Tagesablauf

Ab 8:00 Uhr werden die Kinder gebracht. Bis zu unserem Morgenkreis haben die Kinder im Freispiel Zeit „anzukommen“.
In der Zwischenzeit bereite ich das Frühstück vor, wobei die Kinder je nach Fähigkeiten mithelfen können. Gegen 9.00 Uhr frühstücken wir gemeinsam.
Wenn anschließend alle gestärkt sind, ziehen wir uns je nach Wetterlage an und es geht raus in den Garten oder in den Park.
Wenn wir gegen 12:00 Uhr zurückgekommen sind, gibt es ein ausgewogenes Mittagessen.

Bis 14:00 ist anschließend Mittagsruhe.

Die Mittagsruhe ist eine wichtige Zeit, in der die Kinder nach einem Vormittag mit vielen Eindrücken zur Ruhe kommen und das Erlebte verarbeiten können.

Jedes Kind hat sein Bettchen in einem geschützten Bereich, in dem ich sie sanft in den Schlaf begleiten kann.
Um 14.00 Uhr werden die Kinder von mir geweckt und gewickelt und sind dann ab 14.30 ausgeruht für Mama und Papa (oder nach vorheriger Absprache für Dritte) bereit…
Ein fester Tagesrhythmus hilft den Kindern sich zu orientieren und verschafft ihnen die Sicherheit zu wissen, woran sie sind